News

Jahresrückblick 2016

HF „relauncht“ sein Corporate Design und präsentiert sich Anno 2016 crossmedial in modernster Optik. Sei es die neue Homepage oder die beiden Imagefolder – HF beeindruckt durch ausdrucksstarke Bildsprache sowie eine sachgerechte Kommunikation mit seinen Kunden und Interessenten. Der neue HF-Claim „elektrisierend anders“ verkörpert auf den Punkt die HF-eigene DNA.

» mehr

Zahlen und Fakten

Bill Clinton wird Nachfolger von George H. W. Bush (Sen.), der europäische Binnenmarkt tritt in Kraft, Tennisspielerin Monica Seles wird in Hamburg Opfer eines Attentats und unsere über 40 Jahre alten Postleitzahlen werden mit dem wahnwitzigen Slogan „Fünf ist Trümpf“ plötzlich fünfstellig. Die Rede ist von dem Jahr 1993, dem Jahr, indem die HF-GmbH in Karlsruhe gegründet wurde.

» mehr

Ausblick 2017

Trotz der anhaltenden Flaute auf dem Fachkräftemarkt ist es HF gelungen, nochmals neu geschaffene Stellen mit hochqualifizierten Kräften zu besetzen. Damit zeigt sich, dass HF auch über die Grenzen von Karlsruhe hinaus als höchst attraktiver sowie zukunftsorientierter Arbeitgeber gilt und in der Lage ist, exponentiell zu wachsen. Durch die Aufstockung des Stammpersonals sind wir in der Lage, fünf leistungsstarke Teams zu bilden.

» mehr

HF am Kölner Waidmarkt: auf bauhistorischem Grund.

Die HF-GmbH betreut bundesweit Planungsprojekte. Die Eröffnung des weiteren Standortes in Köln ist daher eine logische Weiterentwicklung. „Uns ist es wichtig, Projekte mit der nötigen Nähe zu betreuen. Kurze Reaktionszeiten sowie vis á vis Gespräche mit unseren Kunden sind absolut unerlässlich“, erläutert Roland Hofmann, Geschäftsführer der HF-GmbH.

» mehr

HF-Comeback & -Newcomer, ein starkes Team in Köln

Matthias Toldrian, der Niederlassungsleiter sowie Projektleiter und sein Mitarbeiter Marius Dudaicevs, der gelernte technische Systemplaner für elektrotechnische Anlagen und BIM-Manager Elektrotechnik sind ein eingespieltes Team. Sie kennen das Planungsgeschäft bestens und freuen sich auf die gemeinsamen Herausforderungen in einer der lebendigsten Metropolen unseres Landes. 

» mehr

„Nichts ist so beständig wie der Wandel” (Heraklit von Ephesus)

Der gesamte Planungsprozess von Gebäuden erfährt derzeit einen strukturellen Wandel. BIM (Building Information Modeling) ist der aktuell wichtigste Vorstoß der Bauindustrie in Richtung Digitalisierung. Gestützt wird der Wandel von der Initiative der Bundesregierung im Herbst 2015, die vorsieht, dass ab 2020 alle Infrastrukturprojekte der öffentlichen Hand standardisiert mit BIM geplant werden müssen.

» mehr

BIM: Must-have in der Planung

„Kostenexplosion und jahrelange Bauverzögerungen“ – wer kennt die Schlagzeilen über unsere namhaften Großprojekte der aktuellen deutschen Baugeschichte nicht?

 

Teilweise wird hierfür mangelhafte Koordination im Planungsprozess verantwortlich gemacht. Das ist sicherlich nicht ganz von der Hand zu weisen. Aber wer konnte bis dato diese Aufgabe Gewerke übergreifend wirklich lösen?

 

Aus diesem Grund wurde nach einer praktikablen Lösung gesucht. Die Lösung heißt BIM!

» mehr

Es werde Licht

Seit Menschengedenken ist Licht ein elementarer Bestandteil, welcher unser Überleben sichert. Durch die Schaffung von künstlichem Licht sind wir mittlerweile unabhängig von den natürlichen Lichtverhältnissen geworden.

 

Daher spielt Licht in der heutigen Architektur sowie in der Elektroplanung eine entscheidende Rolle. Sei es das clevere Zusammenspiel aus künstlichem und natürlichem Licht oder die bewusste Inszenierung und Akzentuierung der Architektur als Bestandteil der Gestaltung – Licht ist stilbildend.

 

Um dieser Bedeutung gerecht zu werden, hat sich die HF-GmbH Verstärkung ins Haus geholt. Seit dem 1. Juni 2016 ist die Lichtplanerin Frau Barbara Benkert, Dipl.-Ing. (Architektur), am Standort Karlsruhe für uns tätig. 

» mehr

3 – 2 – 1, …ready for BIM!

Wir von HF planen so wie unsere Kunden dies erwarten. Building Information Modeling (kurz: BIM) gehört natürlich dazu. Nutzen Sie mit HF das sich ergebenden Potenziale zur Qualitäts- und Effizienzsteigerung im Bau- und Nutzungsprozess

» mehr

HF in Kölle- „Et kütt wie et kütt.“

Nein, es war nicht der Karneval und auch nicht der Dom oder der Rhein, der uns zu der Entscheidung bewogen hat, eine Niederlassung im schönen Köln zu eröffnen. Wenn es am 1. April in Köln Ernst wird, dann ist das auch kein Aprilscherz, sondern das logische Ergebnis unserer wachstums- und kundenorientierten Firmenphilosophie

» mehr