Elektroplanung im LEED-Kontext

Europa-Headquarter für nordamerikanisches Unternehmen aus der Medizintechnik

Nordamerikanische und international agierende Unternehmen setzen beim Thema Nachhaltigkeitszertifizierung oft auf das US-amerikanische System LEED (Leadership in Energy and Environmental Design). Welche Anforderungen und Besonderheiten bei der Elektroplanung nach LEED berücksichtigt werden müssen, verdeutlicht das vorliegende Beispiel der Elektroplanungsgesellschaft HF-GmbH aus Karlsruhe, die vor Kurzem die Aufgabe hatte, den Neubau des Europäischen Headquarters eines weltweit tätigen Medizintechnik-Herstellers nach LEED umzusetzen.



Download der Pressemitteilung (inkl. Bildmaterial)



Industriepark Wörth

Germersheimer Rundschau vom 15.10.2016

Erfolgsfaktor Elektroplanung

Referenzprojekt Schlossparkklinik Dirmstein

Die Planung von privaten Kliniken und Pflegeheimen stellt besondere Anforderungen an die Elektroplanung. Schließlich gilt es, Gebäude zu konzipieren, die für die Patienten den Komfort eines Hotels mit dem medizinischen Anspruch einer Klinik verbindet und bei alledem noch den Charme eines temporären Zuhauses ausstrahlen soll. Eine weitere, sehr spannende Herausforderung für den Planer ist es, wenn das Gebäude denkmalgeschützt ist wie im vorliegenden Fall.



Download der Pressemitteilung (inkl. Bildmaterial)